Kostenloser Versand ab € 60,- Bestellwert
Artikel bis zu -85% reduziert!
A B C D E F G H I K M O P R S T U V W

Biese (Poolfolie)

Viele Poolfolien sind mit einer sogenannten Biese ausgestattet. Je nach Ausführung handelt es sich entweder um ein haken- oder keilförmiges Montageprofil. Pool Auskleidungen ohne Biese werden überlappend angebracht.

biesen_uebersicht_v3

1. Überlappend (Folie ohne Biese)

Die Innenhülle wird über die Stahlwand geschlagen und mit dem Handlauf festgeklemmt. Bei manchen Poolmodellen wird zwischen Handlauf und Folie noch eine Kederleiste angebracht. Der außen überstehende Teil der Folie kann gekürzt werden.

2. Einhängebiese

Bei Auskleidungen mit Einhängebiese (auch als Biese P1 bezeichnet) ist in der Folie eine verstärkte Falte eingearbeitet. Mit diesem „Haken“ wird die Innenhülle an der Stahlwand befestigt. Der Standardhandlauf wird dann aufgesteckt und gibt zusätzlichen Halt.

3. Keilbiese

Bei Folien mit Keilbiese (auch Biese P3) ist der Folienrand keilförmig ausgeführt. Die Innenhülle wird mit diesem Keil in einem Befestigungsprofil an der Innenseite des Funktionshandlaufs verankert. Diese Montageart empfiehlt sich vor allem bei vollversenkten Becken mit Beckenrandsteinen, da die Umrandung für die Folienmontage nicht entfernt werden muss.

Shopwechsel

Guten Tag, Sie kommen aus und wollen Apoolco aufrufen. Korrekt?

Info: Auf www.apoolco. sind Bestellungen nur für möglich!