Kostenloser Versand ab € 79,- Bestellwert (ausg. PP & Edelstahl Pools)
Beratung wie im Fachgeschäft

Pool Salzanlagen - Die schonende Reinigung für Ihr Schwimmbecken

Poolsalzanlagen sorgen für praktische, automatische Salzwasser-Aufbereitung und klares, hautschonendes Poolwasser. Warum Salzanlagen auch umweltfreundlich sind und die häufigsten Fragen unserer Kunden beantwortet finden Sie weiter unten. ↓

Poolsalzanlagen sorgen für praktische, automatische Salzwasser-Aufbereitung und klares, hautschonendes Poolwasser. Warum Salzanlagen auch umweltfreundlich sind und die häufigsten Fragen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pool Salzanlagen - Die schonende Reinigung für Ihr Schwimmbecken

Poolsalzanlagen sorgen für praktische, automatische Salzwasser-Aufbereitung und klares, hautschonendes Poolwasser. Warum Salzanlagen auch umweltfreundlich sind und die häufigsten Fragen unserer Kunden beantwortet finden Sie weiter unten. ↓

Pool Salzanlage: Preis-Leistungs-Sieger

Viele Einstellmöglichkeiten, kleiner Preis: Die SALT Pro Salzanlage von Apoolco Smart Pool Technologies ist ein cooler Tipp für heiße Pooltage. Im Gegensatz zu anderen Salzanlagen, die nur auf einen Salzwert ausgelegt sind, ist auch Low Salt Betrieb möglich. Mittels Bluetooth erhalten Sie alle wichtigen Werte aufs Handy - auch wenn's mal einen Alarm geben sollte. MIttels Plug & Play lässt sich die SALT PRO einfach aufrüsten. Durch die integrierte pH-Pumpe braucht sie außerdem wenig Platz. Sie merken, hier ist bei der Entwicklung jahrezehntelanges Know-How eingeflossen.

Erste Schritte nach dem Kauf einer Salzanlage für Pool

Standort Salzanlage für Pool

Die Salzanlage wird typischerweise in der Nähe der Filteranlage im Technikschacht installiert, und zwar in der Düsenleitung, am Besten in einem Bypass System. Da es sich dabei um ein elektrisches Gerät handelt, muss die Salzanlage trocken und gut belüftet untergebracht werden.

Vorbereitung Poolwasser und Inbetriebnahme Salzanlage

Zuerst stellen Sie die Wasserwerte Ihres Schwimmbeckens optimal ein. Die Salzanlage wird erst gestartet, wenn die Werte im Pool mind. 2 Wochen stabil sind.

  1. Kontrollieren Sie den Salzgehalt je nach Anlage (3-5kg/m³) mittels Aquacheck.
  2. Der pH-Wert sollte im Bereich zwischen 7,2-7,4 liegen. Gerade in den ersten Wochen nach einer Neubefüllung steigt der pH-Wert oft rasch an. Hier empfehlen wir eine manuelle pH-Wert-Korrektur in Pulverform.
  3. Schwankt der pH-Wert dauerhaft ungewöhnlich stark, so prüfen Sie die Alkalität und stellen Sie auf 80-120 ppm ein.
  4. Freies Chlor sollte zwischen 1 und 1,5 ppm sein. Hier geht's zum Testkit für Wasserwerte.

Das Salz wird direkt in das Schwimmbecken gekippt. Anschließend läuft die Filterpumpe mindestens 24 Stunden, um das Salz vollständig aufzulösen. Zusätzlich hilfreich sind Bürsten oder Bodensauger, um das Salz besser und schneller aufzulösen.

Muss ich mich weiterhin um den Salzgehalt kümmern?

Rückspülen und Nachfüllen verändern den Salzgehalt des Wassers. Messen Sie den Salzgehalt 2-3x während der Poolsaison und fügen Sie ggf. Salz hinzu. Den passenden Wert für Ihre Salzanlage finden Sie in den Unterlagen des Herstellers – dieser liegt meistens bei 3-5kg/m³. Salz sollte nie unkontrolliert nachgefüllt werden. Ein zu hoher Salzgehalt kann Schäden an Pool, Einbauteilen, Roboter, etc. verursachen.

Muss ich den Chlorwert regelmäßig messen?

Ja. Die Salzanlage produziert Chlor aus dem Salzgehalt im Wasser. Gängige Salzanlagen ermöglichen Einstellungen von beispielsweise 3 bis 12g Chlor/Stunde. Die optimale Einstellung variiert über die Saison hinweg. Im Frühjahr (bei noch kühleren Temperaturen und weniger Badebetrieb) reicht ein geringerer Chlorgehalt. Im Hochsommer (bei hoher Wassertemperatur und viel Sonneneinstrahlung) wird eine höhere Chlorproduktion benötigt. Behalten Sie den Chlorwert daher im Blick!

Wir empfehlen in der ersten Saison ca. 1x pro Woche eine Messung des Chlorwertes, um die nötigen Erfahrungen zu sammeln und die richtigen Einstellungen über die Saison zu treffen.

Ich mache das alles, aber mein Poolwasser ist trotzdem trüb?

In seltenen Fällen…

  • wenn sehr viel Badebetrieb, vor allem mit Kleinkindern, herrscht, oder
  • Badegäste nicht vorher duschen, oder
  • zu selten rückgespült wird und schon lange kein Frischwasser zugefügt wurde,

…kann sich zu viel gebundenes Chlor im Wasser befinden. Es kommt zu Trübungen oder gar zu grünem Wasser. Gebundenes Chlor kann mit dem 5 in 1 Tester von BWT gemessen werden. Gegen gebundenes Chlor helfen Schockchlorierung mit Chlorgranulat und Frischwasserzufuhr. Erst im Extremfall denken Sie an einen Wasserwechsel.

Ist meine Salzanlage abgesichert?

Damit Ihre Salzanlage nicht ungebremst Chlor produziert:

  1. Sicherheitsstufe 1: Legen Sie Ihre Salzanlage auf die gleiche Zeitschaltuhr wie Ihre Filterpumpe. Sie stoppt die Chlorproduktion, wenn die Pumpe nicht läuft.
  2. Sicherheitsstufe 2: Die meisten Salzanlagen haben eine Wassermangelsicherung. Der Wasserstand im Gehäuse wird gemessen und die Anlage stoppt, wenn kein Wasser durch die Anlage gepumpt wird.
  3. Sicherheitsstufe 3: Sie können optional einen Durchflussmesser erwerben. Dieser misst den Wasserfluss in der Anlage zusätzlich und bietet einen weitere Absicherung.

Wichtiger Hinweis:

Wenn Ihre Salzanlage läuft, muss die Verrohrung saug- und druckseitig offen sein – nicht nur der Bypass zur Salzanlage (wenn damit verrohrt wurde), sondern die gesamte Leitung vom/bis zum Pool. In der Salzanlage wird Chlorgas produziert, das entweichen können muss.

Praxistipps Salzanlagen

Sonden sind bei neuen Anlagen bereits kalibriert. Eine Kalibrierung empfehlen wir erst, wenn die Messwerte nicht mehr stimmen. Sonden sind Verschleißteile und müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Aus unserer Erfahrung hält eine Sonde länger, wenn möglichst wenig damit hantiert wird und die Bedingungen im Technikraum/-schacht gut sind (Luftfeuchtigkeit, kein Frost).

Alle Salzanlagen aus dem Apoolco Onlineshop sind mit einer professionellen Anleitung ausgestattet, auf der Sie eine Zusammenfassung und Infos zum Aufbau finden.

 

Salzelektrolyseanlage Pool Vorteile

  • „weiches“ Wasser sorgt für ein angenehmes Schwimmgefühl
  • das Wasser ist gut für Haut und Haare
  • Kinder lieben Tauchen: Augen öffnen unter Wasser wird zum Vergnügen, denn mit Salzanlage brennt das Wasser nicht in den Augen
  • Salz kann im Vergleich zur scharfen Chemie problemlos gelagert werden - auch in Haushalten mit Kindern - und es gibt keine langen Transportwege
  • das Nachrüsten einer Salzanlage ist mittels Bypass-Kit problemlos möglich

Erfahren Sie alles über die Anwendung von Salzanlagen & Zubehör.

Apoolco Youtube Channel Apoolco VIDEO-Tipp: Video über Vorteile einer Salzanlage.

Salzanlagen & Zubehör sparen Poolchemie

Automatische Salzanlagen (Salzelektrolyseanlagen) für den Pool sind eine beliebte Möglichkeit, das Schwimmbeckenwasser komfortabel und schonend zu desinfizieren. Mittels Elektrolyse wird herkömmliches Kochsalz in Natriumhypochlorit umgewandelt. Außerdem fallen lange Transportwege von fertig gemischter Chemie weg, da Salzanlagen das Salz vor Ort umwandeln. Daher gelten Salzanlagen auch als nachhaltige und umweltfreundliche Lösung.

Sie können sich entspannen und müssen sich nicht mehr um die manuelle Dosierung kümmern - für bedenkenloses Badevergnügen! Infos zu pH- und Redoxmessung.

Wie funktioniert eine Salzanlage?

Eine Salzanlage produziert natürliches Chlor auf Basis von leicht salzhaltigem Wasser. Das Salz wird - vereinfacht gesagt - durch Elektrolyse, das heißt Stromeinsatz, in Chlorgas aufgespalten. Dieses entkeimt das Poolwasser und wird am Rückweg ins Schwimmbecken wieder in Salz umgewandelt. Viele Poolbesitzer sprechen von der “besten Investition” für ihren Pool, weil das Wasser dadurch weicher wird, angenehm für Haut und Haare ist und das Salz - anders als scharfe Chemie - nicht gesondert gelagert werden muss, wenn sich Kinder im Haushalt befinden.

Welche Art von Salzelektrolyseanlage ist die richtige für mich?

Salzanlagen OHNE pH- und Redox-Messung

Bei Salzanlagen ohne pH- und Redoxmessung wird die maximale Menge an Chlor pro Stunde eingestellt. Oftmals ist es aber nicht notwendig, die maximale Menge zu produzieren, da im Frühjahr der Chlorbedarf meist geringer ist, als im Hochsommer. Es ist daher wichtig händisch die Wasserwerte nachzumessen und bei Bedarf weniger Chlor-Produktion an der Anlage einzustellen. Überchlorierung ist zu vermeiden, da Poolfolie und Kunststoffteile ausbleichen können und das Badeerlebnis unangenehm werden kann. Auch der pH-Wert muss händisch im Wasser gemessen und bei Bedarf mit pH-Mitteln nachdosiert werden.

Salzanlagen MIT pH-Messung

Da bei diesen Salzanlagen der pH-Wert automatisch mitgemessen wird, empfiehlt es sich, nur stichprobenartig händisch zu messen. Das flüssige pH-Mittel wird direkt unter der Salzanlage platziert und die benötigte Menge automatisch ins Poolwasser dosiert.

Salzanlagen MIT pH- und Redox-Messung

Für Poolbesitzer mit hoher Affinität zu Pooltechnik eignet sich eine Salzanlage mit zusätzlicher Redox-Messung. Hier kann viel feinjustiert und die Sonde selbst auf den nötigen Soll-Wert eingestellt werden. Der Redoxwert gibt einen Rückschluss über den benötigten freien Chlorwert im Wasser.

Wieviel Salz bei Salzanlage im Pool verwenden?

Für jeden Liter Wasser im Schwimmbecken werden 3-5 g Pool-Salz hinzugefügt. Das sind 3 bis 5 kg Salz pro m3 Wasser, je nach Modell. Grundsätzlich wird eine möglichst geringe Salzmenge angestrebt, da es sonst zu Rost an den metallischen Pool-Teilen kommen kann. Flugrost (oberflächlicher Rost) kann leicht mit einem Rostentferner aus unserem Sortiment eliminiert werden und greift die Einbauteile nicht an.

In unserem Lexikon-Eintrag zur Salzelektrolyse erfahren Sie mehr über die Vorteile und Möglichkeiten im Detail.

Kaufen Sie jetzt Ihre Salzelektrolyseanlage (Salzanlage) für Ihren Pool günstig im Apoolco Onlineshop. Dem Onlineshop mit der Beratungskompetenz eines Fachgeschäftes!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Salzelektrolyseanlage SALT 7G-PH, 25m³
Salzanlage Pool SALT 7G, bis 25 m³
€ 769,90 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

1 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage SALT 12G, 50 m³
Salzanlage Pool SALT 12G, bis 50 m³
€ 896,90 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzanlage Pool kaufen
Salzanlage Pool ASPT SALT PRO 12G-PH, bis 50m³
€ 1.756,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzanlage Pool kaufen
Salzanlage Pool ASPT SALT PRO 12G-PH/RX, bis 50m³
€ 2.205,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzanlage Pool ASPT SALT PRO 18G-PH, bis 70 m³, bis 50m³ Low Salt
Salzanlage Pool ASPT SALT PRO 18G-PH, bis 70...
€ 1.934,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzanlage Pool kaufen
Salzanlage Pool ASPT SALT PRO 18G-PH/RX, bis...
€ 2.383,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzanlage Pool kaufen
Salzanlage Pool ASPT SALT PRO 25G-PH, bis 100...
€ 2.187,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzanlage Pool kaufen
Salzanlage Pool ASPT SALT PRO 25G-PH/RX, bis...
€ 2.636,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

3 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16, bis 60m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16, bis 60m³, BWT
€ 1.405,40 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16-ph, bis 60m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16 pH, bis...
€ 1.863,30 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16 pH, Premium bis 60m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16 pH, Premium...
€ 1.927,50 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16 pH/Redox, bis 60m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16 pH/Redox,...
€ 2.459,30 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16 pH/Redox, Premium, bis 60m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 16 pH/Redox,...
€ 2.696,80 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22, bis 100m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22, bis 100m³, BWT
€ 1.484,30 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

2 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH, bis 100m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH, bis...
€ 1.992,90 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH, Premium bis 100m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH, Premium...
€ 2.092,10 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH/Redox, bis 100m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH/Redox,...
€ 2.351,70 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

2 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH/Redox, Premium, bis 100m³, BWT
Salzelektrolyseanlage Hydrolife 22 pH/Redox,...
€ 2.766,70 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzelektrolyseanlage Oxilife1, bis 60m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, bis 60m³, LOW...
€ 1.484,30 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

1 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH, bis 60m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH, bis 60m³,...
€ 2.052,60 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

2 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH, Premium, bis 60m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH, Premium,...
€ 2.032,40 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

3 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH/Redox, bis 60m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH/Redox, bis...
€ 2.382,10 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

3 Stück lagernd
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH/Redox, Premium, bis 60m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife1, pH/Redox,...
€ 2.693,60 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzelektrolyseanlage Oxilife2, bis 120m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife2, bis 120m³, LOW...
€ 2.182,80 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Salzelektrolyseanlage Oxilife pH, bis 120m³, BWT, LOW SALT
Salzelektrolyseanlage Oxilife2, pH, bis 120m³,...
€ 2.621,80 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Salzelektrolyseanlage Oxilife2, pH, Premium bis 120m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife2, pH, Premium bis...
€ 2.621,80 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Salzelektrolyseanlage Oxilife2, pH/Redox, Premium, bis 120m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife2, pH/Redox,...
€ 3.027,70 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Salzelektrolyseanlage Oxilife2, pH/Redox, bis 120m³, LOW SALT, BWT
Salzelektrolyseanlage Oxilife2, pH/Redox, bis...
€ 2.835,30 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Wifi-Modul für Hydrolife/Oxilife/UV-Scenic
Wifi-Modul für Hydrolife/Oxilife/UV-Scenic
€ 407,60 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Österreichisches Poolsalz 25 kg
Österreichisches Poolsalz 25 kg
€ 27,10 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Pufferlösung für Salzanlage kaufen
Pufferlösung pH 7
Inhalt 0.05 Liter (€ 224,00 / 1 Liter)
€ 11,20 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Pufferlösung für Salzanlage kaufen
Pufferlösung pH 9
Inhalt 0.05 Liter (€ 274,00 / 1 Liter)
€ 13,70 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Pufferlösung pH 4
Pufferlösung pH 4
Inhalt 0.05 Liter (€ 276,00 / 1 Liter)
€ 13,80 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Redox Pufferlösung kaufen
Pufferlösung Redox 475mV
Inhalt 0.05 Liter (€ 342,00 / 1 Liter)
€ 17,10 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

3 Stück lagernd
Aufrüst-kit pH (für Hydrolife/Oxilife)
Aufrüst-kit pH (für Hydrolife/Oxilife)
€ 462,30 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

4 Stück lagernd
Aufrüst-kit Redox (für Hydrolife/Oxilife)
Aufrüst-kit Redox (für Hydrolife/Oxilife)
€ 527,80 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Pufferlösung für Salzanlage kaufen
Pufferlösung pH 10
Inhalt 0.05 Liter (€ 266,00 / 1 Liter)
€ 13,30 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Pufferlösung Redox 650mV
Pufferlösung Redox 650mV
€ 17,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Aufrüst-kit und Umrüst-kit Redox (für Hydrolife/Oxilife) PREMIUM
Aufrüst-kit und Umrüst-kit Redox (für...
€ 588,50 *

Lieferzeit ca. 20 Werktage

Umrüst-kit ph (für Hydrolife/Oxilife) PREMIUM
Umrüst-kit ph (für Hydrolife/Oxilife) PREMIUM
€ 599,00 *

Lieferzeit ca. 15 Werktage

Reinigungslösung pH-Elektroden
Reinigungslösung neutral pH/Redox Sonden
€ 20,90 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Pflegelösung KCI für alle pH-Elektroden 50ml
Pflegelösung KCI für alle pH/Redox Sonden 50ml
€ 7,00 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Flüssigentkalker für Pool von Bayrol
Flüssigentkalker Bayrol Cell Renov 1l
Inhalt 1 Liter
€ 14,20 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Salzelektrolyseanlage Bayrol Salt Relax PRO
Salzelektrolyseanlage Bayrol Salt Relax PRO
€ 1.732,40 *

Lieferzeit ca. 10 Werktage

Aufrüst-kit pH (für Hydrolife/Oxilife) PREMIUM
Aufrüst-kit pH (für Hydrolife/Oxilife) PREMIUM
€ 729,00 *

Lieferzeit ca. 15 Werktage

ph Modul für Salzanlage Bayrol Salt Relax Pro (190210)
ph Modul für Salzanlage Bayrol Salt Relax Pro...
€ 767,50 *

Lieferzeit ca. 10 Werktage

5 Stück lagernd
6er SET, Flüssigentkalker Bayrol Cell Renov 1l
6er SET, Flüssigentkalker Bayrol Cell Renov 1l
Inhalt 6 Liter (€ 13,49 / 1 Liter)
€ 85,20 * € 80,94 *

Lieferzeit 2-4 Werktage

Zellengehäuse für DOMOTIC 12/24/32 g
Zellengehäuse für DOMOTIC 12/24/32 g
€ 199,00 *

Lieferzeit ca. 25 Werktage

1 von 2

Pool Salzanlage: Preis-Leistungs-Sieger

Viele Einstellmöglichkeiten, kleiner Preis: Die SALT Pro Salzanlage von Apoolco Smart Pool Technologies ist ein cooler Tipp für heiße Pooltage. Im Gegensatz zu anderen Salzanlagen, die nur auf einen Salzwert ausgelegt sind, ist auch Low Salt Betrieb möglich. Mittels Bluetooth erhalten Sie alle wichtigen Werte aufs Handy - auch wenn's mal einen Alarm geben sollte. MIttels Plug & Play lässt sich die SALT PRO einfach aufrüsten. Durch die integrierte pH-Pumpe braucht sie außerdem wenig Platz. Sie merken, hier ist bei der Entwicklung jahrezehntelanges Know-How eingeflossen.

Erste Schritte nach dem Kauf einer Salzanlage für Pool

Standort Salzanlage für Pool

Die Salzanlage wird typischerweise in der Nähe der Filteranlage im Technikschacht installiert, und zwar in der Düsenleitung, am Besten in einem Bypass System. Da es sich dabei um ein elektrisches Gerät handelt, muss die Salzanlage trocken und gut belüftet untergebracht werden.

Vorbereitung Poolwasser und Inbetriebnahme Salzanlage

Zuerst stellen Sie die Wasserwerte Ihres Schwimmbeckens optimal ein. Die Salzanlage wird erst gestartet, wenn die Werte im Pool mind. 2 Wochen stabil sind.

  1. Kontrollieren Sie den Salzgehalt je nach Anlage (3-5kg/m³) mittels Aquacheck.
  2. Der pH-Wert sollte im Bereich zwischen 7,2-7,4 liegen. Gerade in den ersten Wochen nach einer Neubefüllung steigt der pH-Wert oft rasch an. Hier empfehlen wir eine manuelle pH-Wert-Korrektur in Pulverform.
  3. Schwankt der pH-Wert dauerhaft ungewöhnlich stark, so prüfen Sie die Alkalität und stellen Sie auf 80-120 ppm ein.
  4. Freies Chlor sollte zwischen 1 und 1,5 ppm sein. Hier geht's zum Testkit für Wasserwerte.

Das Salz wird direkt in das Schwimmbecken gekippt. Anschließend läuft die Filterpumpe mindestens 24 Stunden, um das Salz vollständig aufzulösen. Zusätzlich hilfreich sind Bürsten oder Bodensauger, um das Salz besser und schneller aufzulösen.

Muss ich mich weiterhin um den Salzgehalt kümmern?

Rückspülen und Nachfüllen verändern den Salzgehalt des Wassers. Messen Sie den Salzgehalt 2-3x während der Poolsaison und fügen Sie ggf. Salz hinzu. Den passenden Wert für Ihre Salzanlage finden Sie in den Unterlagen des Herstellers – dieser liegt meistens bei 3-5kg/m³. Salz sollte nie unkontrolliert nachgefüllt werden. Ein zu hoher Salzgehalt kann Schäden an Pool, Einbauteilen, Roboter, etc. verursachen.

Muss ich den Chlorwert regelmäßig messen?

Ja. Die Salzanlage produziert Chlor aus dem Salzgehalt im Wasser. Gängige Salzanlagen ermöglichen Einstellungen von beispielsweise 3 bis 12g Chlor/Stunde. Die optimale Einstellung variiert über die Saison hinweg. Im Frühjahr (bei noch kühleren Temperaturen und weniger Badebetrieb) reicht ein geringerer Chlorgehalt. Im Hochsommer (bei hoher Wassertemperatur und viel Sonneneinstrahlung) wird eine höhere Chlorproduktion benötigt. Behalten Sie den Chlorwert daher im Blick!

Wir empfehlen in der ersten Saison ca. 1x pro Woche eine Messung des Chlorwertes, um die nötigen Erfahrungen zu sammeln und die richtigen Einstellungen über die Saison zu treffen.

Ich mache das alles, aber mein Poolwasser ist trotzdem trüb?

In seltenen Fällen…

  • wenn sehr viel Badebetrieb, vor allem mit Kleinkindern, herrscht, oder
  • Badegäste nicht vorher duschen, oder
  • zu selten rückgespült wird und schon lange kein Frischwasser zugefügt wurde,

…kann sich zu viel gebundenes Chlor im Wasser befinden. Es kommt zu Trübungen oder gar zu grünem Wasser. Gebundenes Chlor kann mit dem 5 in 1 Tester von BWT gemessen werden. Gegen gebundenes Chlor helfen Schockchlorierung mit Chlorgranulat und Frischwasserzufuhr. Erst im Extremfall denken Sie an einen Wasserwechsel.

Ist meine Salzanlage abgesichert?

Damit Ihre Salzanlage nicht ungebremst Chlor produziert:

  1. Sicherheitsstufe 1: Legen Sie Ihre Salzanlage auf die gleiche Zeitschaltuhr wie Ihre Filterpumpe. Sie stoppt die Chlorproduktion, wenn die Pumpe nicht läuft.
  2. Sicherheitsstufe 2: Die meisten Salzanlagen haben eine Wassermangelsicherung. Der Wasserstand im Gehäuse wird gemessen und die Anlage stoppt, wenn kein Wasser durch die Anlage gepumpt wird.
  3. Sicherheitsstufe 3: Sie können optional einen Durchflussmesser erwerben. Dieser misst den Wasserfluss in der Anlage zusätzlich und bietet einen weitere Absicherung.

Wichtiger Hinweis:

Wenn Ihre Salzanlage läuft, muss die Verrohrung saug- und druckseitig offen sein – nicht nur der Bypass zur Salzanlage (wenn damit verrohrt wurde), sondern die gesamte Leitung vom/bis zum Pool. In der Salzanlage wird Chlorgas produziert, das entweichen können muss.

Praxistipps Salzanlagen

Sonden sind bei neuen Anlagen bereits kalibriert. Eine Kalibrierung empfehlen wir erst, wenn die Messwerte nicht mehr stimmen. Sonden sind Verschleißteile und müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Aus unserer Erfahrung hält eine Sonde länger, wenn möglichst wenig damit hantiert wird und die Bedingungen im Technikraum/-schacht gut sind (Luftfeuchtigkeit, kein Frost).

Alle Salzanlagen aus dem Apoolco Onlineshop sind mit einer professionellen Anleitung ausgestattet, auf der Sie eine Zusammenfassung und Infos zum Aufbau finden.

 

Salzelektrolyseanlage Pool Vorteile

  • „weiches“ Wasser sorgt für ein angenehmes Schwimmgefühl
  • das Wasser ist gut für Haut und Haare
  • Kinder lieben Tauchen: Augen öffnen unter Wasser wird zum Vergnügen, denn mit Salzanlage brennt das Wasser nicht in den Augen
  • Salz kann im Vergleich zur scharfen Chemie problemlos gelagert werden - auch in Haushalten mit Kindern - und es gibt keine langen Transportwege
  • das Nachrüsten einer Salzanlage ist mittels Bypass-Kit problemlos möglich

Erfahren Sie alles über die Anwendung von Salzanlagen & Zubehör.

Apoolco Youtube Channel Apoolco VIDEO-Tipp: Video über Vorteile einer Salzanlage.

Salzanlagen & Zubehör sparen Poolchemie

Automatische Salzanlagen (Salzelektrolyseanlagen) für den Pool sind eine beliebte Möglichkeit, das Schwimmbeckenwasser komfortabel und schonend zu desinfizieren. Mittels Elektrolyse wird herkömmliches Kochsalz in Natriumhypochlorit umgewandelt. Außerdem fallen lange Transportwege von fertig gemischter Chemie weg, da Salzanlagen das Salz vor Ort umwandeln. Daher gelten Salzanlagen auch als nachhaltige und umweltfreundliche Lösung.

Sie können sich entspannen und müssen sich nicht mehr um die manuelle Dosierung kümmern - für bedenkenloses Badevergnügen! Infos zu pH- und Redoxmessung.

Wie funktioniert eine Salzanlage?

Eine Salzanlage produziert natürliches Chlor auf Basis von leicht salzhaltigem Wasser. Das Salz wird - vereinfacht gesagt - durch Elektrolyse, das heißt Stromeinsatz, in Chlorgas aufgespalten. Dieses entkeimt das Poolwasser und wird am Rückweg ins Schwimmbecken wieder in Salz umgewandelt. Viele Poolbesitzer sprechen von der “besten Investition” für ihren Pool, weil das Wasser dadurch weicher wird, angenehm für Haut und Haare ist und das Salz - anders als scharfe Chemie - nicht gesondert gelagert werden muss, wenn sich Kinder im Haushalt befinden.

Welche Art von Salzelektrolyseanlage ist die richtige für mich?

Salzanlagen OHNE pH- und Redox-Messung

Bei Salzanlagen ohne pH- und Redoxmessung wird die maximale Menge an Chlor pro Stunde eingestellt. Oftmals ist es aber nicht notwendig, die maximale Menge zu produzieren, da im Frühjahr der Chlorbedarf meist geringer ist, als im Hochsommer. Es ist daher wichtig händisch die Wasserwerte nachzumessen und bei Bedarf weniger Chlor-Produktion an der Anlage einzustellen. Überchlorierung ist zu vermeiden, da Poolfolie und Kunststoffteile ausbleichen können und das Badeerlebnis unangenehm werden kann. Auch der pH-Wert muss händisch im Wasser gemessen und bei Bedarf mit pH-Mitteln nachdosiert werden.

Salzanlagen MIT pH-Messung

Da bei diesen Salzanlagen der pH-Wert automatisch mitgemessen wird, empfiehlt es sich, nur stichprobenartig händisch zu messen. Das flüssige pH-Mittel wird direkt unter der Salzanlage platziert und die benötigte Menge automatisch ins Poolwasser dosiert.

Salzanlagen MIT pH- und Redox-Messung

Für Poolbesitzer mit hoher Affinität zu Pooltechnik eignet sich eine Salzanlage mit zusätzlicher Redox-Messung. Hier kann viel feinjustiert und die Sonde selbst auf den nötigen Soll-Wert eingestellt werden. Der Redoxwert gibt einen Rückschluss über den benötigten freien Chlorwert im Wasser.

Wieviel Salz bei Salzanlage im Pool verwenden?

Für jeden Liter Wasser im Schwimmbecken werden 3-5 g Pool-Salz hinzugefügt. Das sind 3 bis 5 kg Salz pro m3 Wasser, je nach Modell. Grundsätzlich wird eine möglichst geringe Salzmenge angestrebt, da es sonst zu Rost an den metallischen Pool-Teilen kommen kann. Flugrost (oberflächlicher Rost) kann leicht mit einem Rostentferner aus unserem Sortiment eliminiert werden und greift die Einbauteile nicht an.

In unserem Lexikon-Eintrag zur Salzelektrolyse erfahren Sie mehr über die Vorteile und Möglichkeiten im Detail.

Kaufen Sie jetzt Ihre Salzelektrolyseanlage (Salzanlage) für Ihren Pool günstig im Apoolco Onlineshop. Dem Onlineshop mit der Beratungskompetenz eines Fachgeschäftes!

Shopwechsel

Guten Tag, Sie kommen aus und wollen Apoolco aufrufen. Korrekt?

Info: Auf www.apoolco. sind Bestellungen nur für möglich!